Facebook, Instagram, YouTube, Twitter, Xing, Pinterest, Tik Tok usw.Internet & Social Media

Was früher das Branchenverzeichnis war, ist heute das Internet. Eine eigene Internetseite ist einfacher als gedacht, doch gibt es einige Dinge zu beachten. Und Social Media? Auch hier geht es darum, dabei zu sein, um seine Zielgruppen zu erreichen. Immer mehr Unternehmen, auch des Handwerks, nutzen diese Medien.

© Rami al Zayat / unsplash

Facebook, Instagram und Co. strategisch nutzen

Facebook, Instagram, YouTube, Twitter, Xing, Pinterest, Tik Tok usw. sind alles Instrumente und Tools die unter das sogenannte »Social Media Marketing« fallen. Für neun von zehn Internetnutzern ist Social Media übrigens längst Alltag.

Eine wesentliche Frage lautet da natürlich: Muss ich da als kleiner Handwerksbetrieb auch noch mitmachen? Zeit reinstecken? Welche Kanäle muss ich bespielen? Und vor allem: Mit welchen Inhalten? Viele Fragen UND: Es gibt darauf keine eindeutigen Antworten. Der jeweilige Einzelfall muss betrachtet werden! Aber Sie können davon ausgehen: Viele Ihrer Kunden sind schon dort.

 

Ratgeber: "Social Media strategisch planen"

Internetauftritt

Wenn Sie für Ihren Betrieb schon eine eigene Webseite haben, dann ist das gut. Doch Website ist nicht gleich Website. Die Gestalter einer Webseite müssen viele Faktoren beachten und die Seite auf die Zielgruppe ausrichten.So tauchen in den typischen Webseiten immer die gleichen Fehler auf:

  • mangelnde Relevanz
  • unklare Navigation
  • mangelhaftes Design
  • nicht Suchmaschinenoptimiert
  • usw.

Dabei stehen Webseiten im Zentrum der Außendarstellung. Schlechte Website – schlechtes Unternehmen! Das denken unsere potentiellen Kunden. Die Eindrücke eines Website-Besuchs übertragen Kunden 1:1 auf das Unternehmen.

Es ist also wirklich wichtig, eine gute, ästhetische und funktionierenden Webseite zu haben, denn Sie möchten doch bestimmt professionell, sympathisch und vertrauenswürdig wahrgenommen werden, oder?

Beratung

Neben den individuellen, kostenfreien Beratungen für unsere Mitgliedsbetriebe, bieten wir regelmäßig stattfindende Sprechstunden an.

Die Homepage- und Social-Media-Analyse

Die Internetpräsenz ist die Visitenkarte eines Unternehmens. Oft entsteht so der erste Kontakt. Denn viele potenzielle Kunden informieren sich über verschiedene Angebote und Leistungen zunächst im Internet und sammeln so erste Eindrücke eines Unternehmens. Die Website ist somit ein Aushängeschild für einen Betrieb, welches rund um die Uhr einsehbar ist.

  • Doch woher wissen Sie, wie Ihr Internet-Auftritt auf Kunden wirklich wirkt?
  • Wird Ihre Webseite schnell und leicht gefunden?
  • Sind die Texte gut lesbar, werden wichtige Kontaktdaten schnell gefunden?
  • Verfügt Ihre Internetseite über ein gutes Layout?
  • Ist die Technik auf den neuesten Stand?
  • Gibt es einen Google My Business Eintrag Ihres Unternehmens?

Dies sind die wichtigsten Fragen zu Ihrer Darstellung im Netz. Ein schlecht gepflegter Internet-Auftritt, schlechte Suchmaschineneigenschaften kann ein Unternehmen sehr schnell uninteressant wirken lassen.

Wir beraten unsere Mitgliedsbetriebe in den Internet- und Social-Media-Sprechstunden kostenfrei.

Folgende Faktoren werden u.a. analysiert:

Webseite:

  • Erscheinungsbild (Visuelle Gestaltung, Aufbau, No go‘s und Trends)
  • Suchmaschinenfreundlichkeit ("Die Seite sieht doch klasse aus, aber es fehlen die Besucher")
  • Technik, responsible Design, Ladegeschwindigkeit
  • Textgestaltung, Menüführung
  • Google My Business Eintrag
  • Ihre Individuellen Fragen

Social Media:

  • Entwicklung einer Kommunikationsstragie
  • Auswahl der geeigneten Social-Media-Kanälen
  • Rechtssicherer Einsatz von Fotos
  • Bild- und Textsprache besser verstehen und einsetzen
  • Ihre individuellen Fragen
Ansprechpartner

Dr. Matthias Joseph
Wirtschaftspolitik, Beratung zu Zukunftsmärkten & Neuen Medien

Tel. 0561 7888-166
matthias.joseph@hwk-kassel.de