Herausforderung für die ZukunftDigitalisierung

Die digitale Revolution lässt keine Branche und kein Unternehmen unberührt – von alteingesessenen Firmen bis hin zu digitalen Start-Up´s. Selbst traditionelle Gewerke bleiben von Auswirkungen nicht verschont. Wir unterstützen kleine und mittlere Unternehmen bei der Bewältigung der Herausforderungen des digitalen Wandels.

Heimstetten, DEU, 23.06.2010
Produktion in der Bäckerei Traublinger.
© Falk Heller

Werkzeuge und Vernetzung

Digitalisierung bedeutet die rasante Zunahme der Nutzung von digitalen Werkzeugen und deren gleichzeitige Vernetzung.

Themen wie die vernetze Produktion, das Internet der Dinge oder aber die Veränderung zur Arbeit 4.0 treffen Unternehmen wie Gesellschaft in allen Bereichen – digitalisiert wird ohne Ausnahme. Wer erfolgreich sein will, muss umdenken und die Chancen der Digitalisierung nutzen.

Ansprechpartner

Heiko Brock
Beratung zu Digitalisierung

Tel. 0561 7888-186
heiko.brock@hwk-kassel.de

Sprechtage

Wir bieten Betriebsinhabern und Existenzgründern im Handwerk die Möglichkeit zu kostenfreien Beratungsgesprächen. Hierzu haben Sie die Möglichkeit mit unserem Digitalisierungsberater Heiko Brock einen individuellen Termin zu vereinbaren oder Sie nutzen die Gelegenheit bei den Kreishandwerkerschaften an einem vertraulichen und objektiven Beratungsgespräch teilzunehmen.

Wenn Sie unseren kostenfreien Beratungsservice in Anspruch nehmen möchten, dann vereinbaren Sie direkt mit der zuständigen Kreishandwerkerschaft in Ihrer Nähe einen Termin.

Hier finden Sie die zur Verfügung stehenden Beratungstermine für das Jahr 2023:

 

Ansprechpartner

Lena Gutzeit
Assistenz Digitalisierungsberatung

Tel. 0561 7888-148
lena.gutzeit@hwk-kassel.de

Kreishandwerkerschaft Marburg

  • 7. Februar 2023
  • 25. April 2023
  • 13. Juni 2023
  • 5. September 2023
  • 17. Oktober 2023
  • 5. Dezember 2023
     

Kreishandwerkerschaft Hersfeld-Rotenburg

  • 16. Februar 2023
  • 27. April 2023
  • 29. Juni 2023
  • 7. September 2023
  • 2. November 2023
     

Kreishandwerkerschaft Werra-Meißner

  • 22. Februar 2023
  • 3. Mai 2023
  • 28. Juni 2023
  • 13. September 2023
  • 15. November 2023
     

Kreishandwerkerschaft Fulda 

  • 2. März 2023
  • 11. Mai 2023
  • 13. Juli 2023
  • 28. September 2023
  • 30. November 2023

 

Kreishandwerkerschaft Biedenkopf

  • 8. Februar 2023
  • 10. Mai 2023
  • 12. Juli 2023
  • 20. September 2023
  • 13. Dezember 2023
     

Kreishandwerkerschaft Waldeck-Frankenberg

  • 14. Februar 2023
  • 4. April 2023
  • 30. Mai 2023
  • 18. Juli 2023
  • 12. September 2023
  • 7. November 2023
     

Kreishandwerkerschaft Schwalm-Eder

  • 23. Februar 2023
  • 4. Mai 2023
  • 6. Juli 2023
  • 21. September 2023
  • 23. November 2023

 

Angebot

Im Bereich der Digitalisierung bieten wir Ihnen Informa­tionen und Hilfestellungen in den folgenden Themen- / Handlungsfeldern:

  • Allgemeine Beratung zur Digitalisierung
  • Bedarfsanalyse als Digitalisierungscheck
  • Problemlösungsorientierte Analyse individueller Anforderungen
  • Unterstützung bei der Entwicklung von Digitalisie­rungsstrategien
  • Hilfestellung bei der Umstellung der klassischen Telekommunikation auf die heutige Kommunikati­onstechnik
  • Information und Unterstützung bei der Erschließung neuer Geschäftsfelder und Implementierung von digitalen Serviceangeboten
  • Informationen zu den Themen »Datenschutz« und »Datensicherheit«
  • Unterstützung bei der Erstellung von Datensicherheits- und Datenschutzkonzepten
  • Erstellung von Hochverfügbarkeitslösungen und Ausfallsicherungskonzepten
  • Einführung von mobilen Endgeräten und Telearbeits­plätzen

Digitalisierungscheck

Der Digitalisierungscheck ist ein Werkzeug, das Hand­werksbetrieben Auskunft über den Digitalisierungsgrad und das Entwicklungspotenzial gibt. In einem Termin vor Ort werden wir dafür einen Fragebogen bearbei­ten, diskutieren und auswerten. Dieser Fragenkatalog beinhaltet Kategorien wie: Kunden und Lieferanten, Prozesse, Geschäftsmodelle, Mitarbeiterqualifizierung und IT-Sicherheit.


Diese Beratungsstelle ist eine vom Land Hessen und durch EFRE-Mittel geförderte Sonderberatungsstelle des Hessischen Handwerks.