Lehrkräfte

Schüler auf einer Lehrbaustelle mit einem kleinen Bagger.
@ HWK Kassel

Handwerk macht Schule

Modular einsetzbare Lehr- und Lernmaterialien stehen Ihnen für den direkten Einsatz im Unterricht zur Verfügung.

Das Besondere dabei: Die Unterrichtseinheiten und darin verorteten Lernmaterialien sind sowohl an den zentralen Inhalten der Lehr- und Bildungspläne als auch an den Themen des Handwerks ausgerichtet. Die Inhalte zielen auf den Fachunterricht an allgemeinbildenden Schulen — und das über alle Schulstufen hinweg. Damit gehen sie weit über das Thema Berufsorientierung im engeren Sinne hinaus:

  • Warum werden Haare grau?
  • Welche Rolle spielt der Satz des Pythagoras bei der Planung von Baugerüsten?
  • Wie funktioniert ein Energie-Plus-Haus?
  • Was haben Smart Cities mit den Themen Digitalisierung, Mobilität und Industrie 4.0 zu tun?
  • Könnte ein Rennwagen an der Decke fahren und was hat das mit Mathematik und Physik zu tun?

Das sind einige der Themen der Unterrichtseinheiten von »Handwerk macht Schule«. Ganz gleich ob Mathematik, Deutsch, Ethik, Geografie, Kunst, Physik oder Chemie. An alltagsnahen und lebensweltorientierten Fragen wollen wir ausgewogen die thematische Vielfalt des Handwerks zeigen.

Azubi-Botschafter:innen

Sie sind die passende Ergänzung für den Berufsorientierungsunterricht, Praktikums- sowie Ausbildungsplatzvorbereitung: unsere Azubi-Botschafter:innen und ihre Erfolgsstories!

Die Profis informieren ihre Schüler:innen warum sie sich für eine Ausbildung im Handwerk entschieden haben, schildern ihren Berufsorientierungsprozess und ihre Karrierepläne.

Vorteile für Ihre Schüler:innen

  • Insiderwissen auf Augenhöhe
  • Authentische Einblicke in den Ausbildungsalltag
  • Direkter Kontakt zu regionalen Ausbildungs- und Praktikumsbetrieben

Vorteile für Sie

  • Aufbau neuer Netzwerkstrukturen für Ihre Schule
  • Regionale Berufsorientierungsangebote auf einen Blick
  • Einblicke und Antworten aus 1. Hand

 

Ansprechpartner

Anna-Lena Bayer
Willkommenslotsin

Tel. 0561 7888-184
anna-lena.bayer@hwk-kassel.de

Ansprechpartner

Nicole Krispin
Passgenaue Besetzung

Tel. 0561 7888-183
nicole.krispin@hwk-kassel.de

Unterstützungsangebote

Aktuell legen im Handwerk 363.000 junge Menschen bundesweit den Grundstein für eine erfolgreiche Ausbildung. Gerne stellen wir Ihnen die Vielfalt und Entwicklungsperspektiven des Handwerks in Impulsvorträgen bspw. bei Elternabenden, Projekttagen oder direkt im Klassenzimmer vor.

Ein kleiner Auszug aus unserem Impulsvortragsportfolio

  • Gute Gründe für eine Ausbildung im Handwerk
  • Duales Studium mit dem Handwerk
  • Individuelle Ausbildungswege: Verkürzungsmöglichkeiten und parallele Schulabschlüsse
  • Vielfalt des Handwerks und Karriereperspektiven
  • Weiterbildung und Niveaustufen im Europäischen Qualifikationsrahmen
  • Studieren ohne Abitur
  • Betriebsinhaber:in und / oder -nachfolger:in werden
  • Aktionen und Unterstützungsformate der HWK Kassel

Kontaktieren Sie uns, wir beraten Sie gerne.

VR-Filme machen Lust auf Handwerk

Erlebe das Handwerk hautnah. Das Projekt der Hessischen Handwerkskammern hat bisher insgesamt 25 Filme produziert. Mit einer VR- oder Cardboardbrille können Ihre Schüler:innen so unterschiedliche handwerkliche Ausbildungsberufe kennenlernen. Hierbei tauchen sie in das Arbeitsleben junger Handwerker:innen ein. Durch Beamerprojektion wird das Erlebnis für die gesamte Klasse sichtbar.

Jetzt Kontakt aufnehmen und Aktionsvortrag vereinbaren.

Ansprechpartner

Nicole Krispin
Passgenaue Besetzung

Tel. 0561 7888-183
nicole.krispin@hwk-kassel.de

Ausbildungsbörse und Lehrstellenradar

Das praktische Lehrstellenradar für die mobile Suche nach Ausbildungsplätzen und Praktikumsbetrieben in der Region. Kostenloser Download erfolgt im AppStore oder auf GooglePlay. Für die Suche über den PC bietet die Ausbildungsbörse Einträge und Ergebnisse direkt aus dem Kammerbezirk der HWK Kassel.