© wal / pixabay

22.06.2021

Digitale Finanzbuchführung als Zukunftsmodell

Letzte Veranstaltung im Rahmen der Reihe »Das digitale Büro« der Handwerkskammer Kassel mit der DATEV am Mittwoch, Dienstag, 22. Juni 2021 / 16 Uhr - online

 

 

Kurzbeschreibung

Oft als notwendiges Übel abgestempelt, haben viele Unternehmen während der Corona-Zeit gemerkt, wie wertvoll eine zeitnahe Finanzbuchführung ist. Nur so stehen tagesaktuelle und aussagekräftige Auswertungen bereit, wie sie im Rahmen der vielen Anträge der letzten Monate gefordert wurden. Dabei benötigen Unternehmen nicht nur in Krisenzeiten aktuelle Zahlen. Sie sind viel mehr die Basis für ein Controlling, welches die Wettbewerbsfähigkeit und das Weiterbestehen des Unternehmens gewährleisten. Wertvolle Hilfe erhält das Unternehmen hier vom Steuerberater, welcher im Rahmen der Zusammenarbeit häufig als Ersteller der Finanzbuchführung im Zahlenmaterial »zu Hause« ist. Dieser kann als Fachmann die vorliegenden Daten exakt interpretieren und Zusammenhänge erkennen, so dass z. B. Liquiditätsprobleme rechtzeitig erkannt werden können. Verdeutlicht wird der Zusammenhang zwischen Prozessoptimierung und Digitalisierung im Rechnungswesen: Wird der Belegfluss durch das Einscannen von Papierdokumenten und den Austausch elektronischer Dokumente beschleunigt, können die Daten schneller für aussagekräftige, online jederzeit verfügbare Auswertungen bereitgestellt werden. Dabei verändert die Digitalisierung auch die Zusammenarbeit zwischen Unternehmer und Steuerberater.

Ausgewählte Fragestellung

  • Welche Anforderungen bestehen an die Finanzbuchführung aus der Unternehmenssteuerung?

  • Was bedeutet »Qualitäts-BWA«, wie sie nicht nur Banken fordern?

  • Was ist zu tun, damit tagesaktuelle, online jederzeit verfügbare Steuerungsdaten genutzt werden können?


Zielgruppe

Bilanzierende Unternehmer und Entscheider, die die Möglichkeiten der betriebswirtschaftlichen Auswertungen kennenlernen und für die Unternehmenssteuerung nutzen möchten. Kenner der klassischen Papierauswertungen erfahren, wie mit Hilfe der Digitalisierung tagesaktuelle, jederzeit online verfügbare Auswertungen für die Unternehmenssteuerung genutzt werden können.

Anmeldung

Für eine Anmeldung klicken Sie HIER.