© Steffen Müller Fotografie

23.10.2018

Info-Veranstaltung "Die e-Vergabe"

Welche Voraussetzungen muss mein Handwerksbetrieb erfüllen und welche Bedingungen gilt es zu beachten? - Das erfahren Sie am 23. Oktober 2018 von 15 Uhr bis ca. 17.30 Uhr im Kurhessensaal der Handwerkskammer Kassel.

Darum geht´s

Die digitale Abwicklung von Vergabeprozessen der öffentlichen Auftraggeber ist längst keine Zukunftsmusik mehr und wird durch gesetzliche Vorgaben sogar in naher Zukunft vorgeschrieben. Doch im betrieblichen Alltag sind weder die Handwerksbetriebe noch die Vergabestellen für die daraus resultierenden Herausforderungen gerüstet.
Demgegenüber bietet konsequente Digitalisierung der Ausschreibungs- und Vergabeverfahren auch den Handwerksunternehmen einige Vorteile, wie z.B. beschleunigte Abläufe, vereinfachte Verfahren und eine verbesserte Transparenz über Abläufe und Auswahlprozess. Doch um diese Vorteile der durchgehend digitalisierten Vergabe zeitnah nutzen zu können, ist es notwendig, sich mit den technischen und organisatorischen Herausforderungen auseinanderzusetzen und die gesetzlichen Rahmenbedingungen zu kennen.

Zielgruppe

Betriebsinhaber und Führungskräfte des Handwerks

Ihr Nutzen

Im Rahmen des Vortrags lernen Sie die gesetzlichen Regelungen bezüglich der Umsetzung der elektronischen Vergabe sowie die daraus resultierenden Fristen zu deren Umsetzung kennen. Weiterhin werden Ihnen die Anforderungen an Ihren Betrieb vermittelt, aber auch, was Sie von den Vergabestellen erwarten dürfen.
Im weiteren Verlauf werden Ihnen die relevanten Systeme und Vergabeplattformen sowie deren jeweilige Spezifika übersichtsartig vorgestellt. Hierbei wird auch auf Datenformate und Übertragungswege zur Kommunikation mit den öffentlichen Auftraggebern eingegangen.

Inhalte

  • Rechtliche Rahmenbedingungen und gesetzliche Fristen für die Umsetzung der eVergabe
  • Spezifische Plattformen und Lösungen des Bundes und der Länder
  • Elektronische Kommunikation mit den Auftraggebern
  • Datenformate und Übertragungswege
  • Anforderungen an Datensicherheit und Archivierung


Referent

Jan Heitkötter, HWK Bremen

Online-Anmeldung

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei, eine Anmeldung ist aber dringend erforderlich. Anmeldeschluss: 8. Oktober 2018.

Rückfragen und weitere Infos: Susanne Loewens, susanne.loewens@hwk-kassel.de, Tel.: 0561 7888-143