29.11.2017

Fachveranstaltung am 29.11.2017 im IHK Prüfzentrum

Alle Talente nutzen – (mehr) weiblichen Nachwuchs für technische (Ausbildungs-)Berufe ansprechen und gewinnen: Praktische Ideen für Unternehmen Am 29. November 2017, von 14:00 Uhr bis 16.30 Uhr IHK Prüfzentrum (Saal) Gobietstraße 13, 34123 Kassel

Wie können kleine und mittelständische Unternehmen aus technischen Branchen wie dem Maschinenbau oder der IT und auch Handwerksbetriebe gezielt weibliche Fach- und Nachwuchskräfte gewinnen? Antworten auf diese Frage liefert die sogenannte MINTtoolbox. Sie ist ein Ergebnis des Projektes "MINTrelation Zukunftswerkstatt Technikberufe", das durch die Initiative Neue Qualität der Arbeit (INQA) gefördert wurde und vorgestellt wird. Sie beinhaltet zahlreiche praxisnahe Ideen zu umfangreichen Themen, wie z.B. Zugänge zur Ansprache junger Frauen, Stärkung der Arbeitgebermerkmale (Außendarstellung) und der Arbeitgeberattraktivität (wertschätzende Unternehmenskultur) und noch vieles mehr.

In einer Gesprächsrunde berichten Vertreterinnen aus Unternehmen, Schulen und außerschulischen Lernorten aus Kassel, wie es gelingt, Schülerinnen für MINT zu begeistern und entsprechende Berufe zu interessieren und welche Erfahrungen sie in der Ausbildung von jungen Frauen machen. Schülerinnen und Auszubildende ergänzen mit ihrer Perspektive das komplexe Geschehen rund um die Berufswahl: Welche Kriterien sind z.B. für sie relevant, um sich für eine Berufskarriere im MINT-Bereich zu entscheiden? Ziel ist es, das Potential vorhandener Nachwuchsfachkräfte in der Region besser auszuschöpfen.

Hier geht es zur Online-Anmeldung und zum Programmflyer

Veranstalter sind die IHK Kassel-Marburg in Kooperation mit der Handwerkskammer Kassel und dem MINT-Forum Nordhessen.