27.09.2017

Refugees Day

Flüchtlings-Zukunftstag am 27.09.2017 in drei INTEA Klassen der Max Eyth Berufsschule Kassel und am 26.10.2017 in Zierenberg in einzelnen Betrieben

Zum zweiten und dritten Mal finden in diesem Jahr weitere Refugees´ Days des Landkreises Kassel in Kooperation mit der Handwerkskammer Kassel und der Industrie- und Handelskammer Kassel-Marburg statt.

Das Ziel des Refugees´ Day ist es, dass Unternehmen und Menschen mit Fluchthintergrund zusammengebracht werden. An dem Refugees´ Day erhalten Betriebe die Möglichkeit Geflüchtete für einen Tag kennenzulernen und ihren Betrieb und ihr Gewerk/Berufsbild zu präsentieren. Auf der anderen Seite bekommen die Menschen mit Fluchthintergrund die Möglichkeit einen Einblick in unsere Arbeitswelt zu erhalten.

Das niederschwellige Angebot richtet sich an Betriebe in der Stadt Kassel und dem Landkreis Kassel. Als Betrieb werden Sie während des gesamten Prozesses und darüber hinaus, durch den Willkommenslotsen der Handwerkskammer Kassel, in allen praktischen Fragen zur beruflichen Integration  von geflüchteten Menschen unterstützt.

Mit der Teilnahme an dem Refugees´ Day erhalten Sie nicht nur die Möglichkeit Ihren Betrieb für eine weitere Zielgruppe zu öffnen, sondern Sie tragen auch maßgeblich zur (beruflichen) Integration von geflüchteten Menschen bei und leisten einen wichtigen Schritt zur Bewältigung dieser gesamtgesellschaftlichen Aufgabe.

Sie möchten teilnehmen oder haben weitere Fragen?
Dann nehmen Sie bitte Kontakt zu Herrn Petersen von der Handwerkskammer Kassel auf oder telefonisch unter 0561 / 7888-184.