© depositphotos

22.09.2021

Der digitale Stundenzettel ...

… und weitere wichtige Funktionen. Dazu ein Online-Seminar am 22. September ab 17 Uhr mit kostensparenden Informationen.

Stundenzettel werden in vielen Gewerken geführt. Der Aufwand ist eigentlich enorm. Denn wenn nur 1 Stunde pro Woche dafür investiert wird, um die Zahlen abzutippen, sind das pro Jahr 52 Stunden! Mehr als eine Arbeitswoche.

Wir zeigen Ihnen 4 verschiedene Lösungen zum Thema Stundenzettel. Diese können Sie auch unabhängig von Ihrer vorhandenen Branchenlösung nutzen. 

Viele Lösungen können aber noch viel mehr: Bautagebuch, Fotodokumentation, Urlaubs- und Abwesenheitsplanung sind da nur ein paar Stichworte. Und das Ganze ist ganz einfach: Sie sparen Zeit und Geld!

Zusätzlich zu den vier im Webinar vorgestellten Lösungen erhalten Sie eine Marktübersicht über weitere Lösungen.

Eine Veranstaltung der Handwerkskammer Kassel in Kooperation mit der Handwerkskammer Frankfurt-Rhein-Main.

Wann: 22. September 2021 von 17:30 - 20 Uhr.

Kostenfreie Anmeldung für unsere Kammerbetriebe auf der Anmeldeseite.

 

Ansprechpartner: Christian Jurasz-Kischka – 069-97172-120 – jurasz-kischka@hwk-rhein-main.de