© Falk Heller

14.05.2020

BBZ Marburg nimmt Unterricht ebenfalls auf.

Ab dem 18. Mai nimmt das BBZ Marburg den regulären Unterrichtsbetrieb in allen Bereichen der beruflichen Aus- und Weiterbildung wieder auf.

Die aktuellen Verordnungen der Hessischen Landesregierung zur Bekämpfung der Coronavirus-Pandemie sehen vor, dass der Unterricht in zahlenmäßig reduzierten Gruppen laufen kann. Das BBZ gewährleistet einen Mindestabstand von 1,5 m und max. 15 Personen pro Gruppe.

Es wird gebeten, beim Betreten der Räume das überall ausgehängte Hygienkonzept zu beachten, insbesondere außerhalb der Werkstätten und Unterrichtsräume einen Mund-Nase-Schutz zu tragen.

In der Zwischenzeit wurden zu allen Teilnehmern Kontakt aufgenommen und für verschobene Kurse zeitnah neue Termine gesucht und veröffentlicht.

Alle weiteren Informationen sind auf der Homepage des BBZ Marburg zu finden.