© BZ Kassel

11.05.2020

Bildungszentrum nimmt Unterricht wieder auf

Ab Montag, den 11. Mai 2020, darf der reguläre Seminar- und Unterrichtsbetrieb im Bildungszentrum Kassel (BZ) wieder aufgenommen werden.

Ab Montag, den 11. Mai 2020, darf der reguläre Seminar- und Unterrichtsbetrieb im Bildungszentrum Kassel (BZ) wieder aufgenommen werden. Das betrifft das gesamtes Bildungsangebot – darunter alle Maßnahmen der Fort- und Weiterbildung, alle Meisterkurse, Umschulungen und Überbetriebliche Lehrlingsunterweisungen (ÜLU).

Auflagen für diese Lockerung sehen vor, dass der Unterricht in zahlenmäßig reduzierten Gruppen (max. 15 Personen, mind. 1,5m Abstand) und unter Beachtung der Hygiene-Empfehlungen des Robert Koch-Instituts stattfinden darf. Dies geht aus der neuen Verordnung der Hessischen Landesregierung hervor. Die Verordnung tritt am 9. Mai 2020 in Kraft.

! Um einen geordneten Neustart zu realisieren, werden sich die Mitarbeiter/-innen bezüglich des Kursneustarts bei den Schüler/-innen melden und mitteilen, in welcher Zusammensetzung Ihr Kurs stattfindet. Online-Angebote können weiterhin stattfinden. Bei Fragen können Sie sich jederzeit bei den entsprechenden Ansprechpartner/-innen melden.

Bitte beachten Sie die ausgehängten Hygieneregeln und tragen Sie Ihren Nase-Mund-Schutz bei Betreten des BZ-Campus. Über weitere Vorgaben und Regelungen informiert Sie Ihr Ausbilder / Ihre Ausbilderin. Folgen Sie den Markierungen für Laufwege in unseren Gebäuden und halten Sie sich an die Vorgaben in unseren Fluren und Unterrichtsräumen / Werkstätten.