© Steffen Mueller-Klenk

15.02.2019

Innovatives Handwerk aus Hessen präsentiert sich

Zehn innovative Handwerksbetriebe aus Hessen haben vom 13. bis 17. März 2019 einen Gemeinschaftsstand auf der Internationalen Handwerksmesse (IHM) in München

Zehn hessische Handwerksbetriebe werden sich in diesem Jahr auf dem Ge-meinschaftsstand der Arbeitsgemeinschaft der Hessischen Handwerkskammern im Rahmen der Internationalen Handwerksmesse (IHM) vom 13. bis 17. März 2019 in München präsentieren. Teilnehmende Betriebe sind Modedesign Kostron aus Dieburg, Goldschmiede Beate Schellhas aus Friedrichsdorf, TEAMWERK 46 aus Pohlheim, Teppichmanufaktur Teja Habbishaw aus Homberg/Efze, myVALE c/o Schott Orthopädie-Schuhtechnik GmbH & Co. KG aus Homberg/Efze, Keramikwerkstatt Angelika Imhof aus Schlüchtern, Freymadl – Die Steinkultivierer aus Gernsheim, Caresse Holzmanufaktur GmbH aus Niedernhausen, Stefan Bierwirth, Treppenrenoviersysteme aus Rotenburg und „Objekte – Schmuck & Handwerk“ Maggie Zehm aus Otzberg. Messestandbauer ist die Schreinerei Kalbfuss aus Reichelsheim.

Hessisches Handwerk beteiligt sich zum 20. Mal

Die Arbeitsgemeinschaft der Hessischen Handwerkskammern als Dachorganisation der drei hessischen Handwerkskammern Kassel, Frankfurt-Rhein-Main und Wiesbaden beteiligt sich in diesem Jahr zum 20. Mal mit einem Gemeinschaftsstand an der Leitmesse des Handwerks in der bayerischen Landeshauptstadt. Finanziell gefördert wird die Teilnahme vom Hessischen Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Wohnen. Organisator ist die Außenwirtschaftsberatungsstelle für das hessische Handwerk der Handwerkskammer Frankfurt-Rhein-Main.

Information und Beratung aus erster Hand

Fünf Tage lang zeigen mehr als 1.000 Aussteller auf dem Münchener Messegelände ihre Produkte, Leistungen und Lösungen. Besucher können Angebote vergleichen, sich aus erster Hand informieren und beraten lassen sowie auf eine Reihe von High-Tech-Produkten und Innovationen gespannt sein. Etwa 60 Gewerke, vom Glaser bis zum Ofenbauer, vom Maler, Dachdecker, Spengler und Zimmerer bis zum Elektro- und Informationstechniker stellen sich vor. Die IHM gilt als die wichtigste Leistungsschau des Handwerks in Deutschland. Hier treffen sich Akteure des Handwerks und der Politik zu Kongressen und Tagun-gen sowie zum Gedankenaustausch.
Weitere Informationen unter www.ihm.de.

 

Die Teilnehmer am hessischen Gemeinschaftsstand sind:

Modedesign Kostron, Dieburg
www.kostron.eu

Goldschmiede Beate Schellhas, Friedrichsdorf
www.beate-schellhas.de

TEAMWERK 46, Fa. Martin Schlimbach, Tischlerei und Baustoffhandel, Pohlheim
www.teamwerk46.de

Teppichmanufaktur Teja Habbishaw, Homberg/Efze
www.habbishaw.de

myVALE c/o Schott Orthopädie-Schuhtechnik GmbH & Co. KG, Homberg/Efze
www.my-vale.com

Keramikwerkstatt Angelika Imhof, Schlüchtern
www.angelika-imhof.de

Freymadl – Die Steinkultivierer, Gernsheim
www.steinkultivierer.de

Caresse Holzmanufaktur GmbH, Niedernhausen
www.caresse-holzmanufaktur.com

Stefan Bierwirth, Treppenrenoviersysteme, Rotenburg
www.treppenrenoviersysteme.de

Objekte – Schmuck und Handwerk
, Maggie Zehm, Otzberg


Messestandbauer:
Schreinerei Kalbfuss

www.schreinerei-kalbfuss.de