© argum / Falk Heller

05.06.2018

Für ein Jahr in die USA? - Dann jetzt bewerben!

Mit dem 36. Parlamentarischen Patenschafts-Programm könnt Ihr den American Way of Life erleben und Politik, Gesellschaft und Kultur in den USA entdecken!!

Das gemeinsame Programm des Deutschen Bundestages und des Kongresses der Vereinigten Staaten macht die USA und ihr politisches System erlebbar und zeigt Gemeinsames und Unterschiedliches. Bundestagsabgeordnete begleiten in Deutschland das Programm als Paten.

Bewerben können sich alle, die neugierig auf die USA und offen für Neues, Anderes und Überraschendes sind, die sich gerne engagieren und für ein Austauschjahr zum Juniorbotschafter oder zur Juniorbotschafterin werden wollen – und die Teilnahmevoraussetzungen erfüllen.

Das PPP (Parlamentarisches Patenschafts-Programm) steht – mit wenigen Ausnahmen (z.B. med. Berufe, Heil- und Körperpflegeberufe) – allen jungen Berufstätigen nach Beendigung ihrer Ausbildung offen (s. Flyer zu Altersbegrenzung und anderen Bewerbervoraussetzungen). In seiner inhaltlichen und finanziellen Gestaltung ist das Programm nach wie vor einzigartig.

Erste Einzelheiten finden Sie unter: www.usappp.de, wo bis zum 14. September 2018 die
Bewerbungsunterlagen mit Hilfe der Bewerbungskarte angefordert werden können. Einsendeschluss der ausgefüllten Bewerbungsunterlagen bei der GIZ ist der 28. September 2018.


Ansprechpartner:

Matthias Werner
Telefon: 0561 7888-139
E-Mail: matthias.werner@hwk-kassel.de