© Manfred Grünwald; dwb

01.06.2018

Ausbildungsnachweis online

Ab Juni 2018 steht den Handwerkunternehmen das BLok Online-Berichtsheft/Ausbildungsnachweis zur Verfügung. Es vereinfacht die Ausbildungsdokumentation und stärkt die Lernortkooperation.

Seit dem 1. Oktober 2017 ist eine Änderung des Berufsbildungsgesetzes in Kraft getreten, die dazu führt, dass die Vertragspartner bei Abschluss eines Ausbildungsvertrages angeben müssen, ob das Berichtsheft schriftlich oder elektronisch geführt wird.

BLok, das von der HWK Kassel favorisierte System, das vom Bundesbildungsministerium und der EU gefördert wird, ist Deutschlands erster Online-Ausbildungsnachweis.

Ab Juni 2018 steht den Handwerksunternehmen das BLok Online-Berichtsheft zur Verfügung.

BLok ist ein Online-Berichtsheft für duale Ausbildungsberufe den wir Ihnen empfehlen. Es ist einfach zu bedienen und übersichtlich gestaltet. Auszubildende, Ausbilder und Berufsschullehrer können das Berichtsheft im Internet gemeinsam nutzen.

Für Unternehmen

  • Verbesserte Kontrollmöglichkeiten durch den zeit- und ortsunabhängigen Zugriff auf die Berichtshefte
  • Zeit- und ressourcenschonende Verwaltung der Berichtshefte durch Leserlichkeit und papierlose Arbeitsprozesse bis hin zur Prüfung
  • Übersichtliche und transparente Darstellung der Entwicklung der Auszubildenden durch den in BLok integrierten Bezug zur Ausbildungsordnung (Soll-Ist-Stand Vergleich)
  • Erkennen von Handlungsbedarf durch das Aufzeigen von Potentialen und Defiziten im Ausbildungsverlauf
  • Förderung der Kommunikation und Kooperation mit den Berufsschullehrern und überbetrieblichen Ausbildern über integrierte Kommunikationsmöglichkeiten
  • Direkter Austausch mit den Auszubildenden über die dokumentierten Ausbildungsinhalte durch die Kommentarfunktion

Die Auszubildenden eines Betriebes können so ihre Berichtshefte online führen.
Die betrieblichen Ausbilder haben die Möglichkeit, das Berichtsheft zeit- und ortsunabhängig einzusehen, genauso wie die Berufsschullehrer und die überbetrieblichen Ausbilder.

Die Nutzung von BLok ist für die Auszubildenden kostenfrei ;
Betriebe hingegen müssen sich für die Nutzung von BLok registrieren.
Die Kosten von 9,95 € pro Azubi / pro Lehrjahr stellt die Handwerkskammer Kassel den Betrieben jährlich in Rechnung.

Möchten Sie BLok für Ihren Betrieb in Anspruch nehmen, dann füllen Sie das Formular aus und senden es an Frau Döring zurück. Als Ansprechpartnerin steht Ihnen Frau Döring bei Fragen gern zur Verfügung.