Neue Motive zum Tag des Handwerks

Zum Tag des Handwerks am 15. September stehen drei neue Werbemotive zur Verfügung. Darauf zu sehen ist auch eine Konditorin aus der Region.

Die berufliche Erfüllung steht im Fokus

Das Leuchten in den Augen der Kunden, das Gefühl, etwas mit den eigenen Händen geschaffen zu haben, die Zufriedenheit beim Anblick des geleisteten Tagwerks: Für diese und viele andere Momente geben rund 5,5 Millionen Handwerker in Deutschland jeden Tag alles.

Mit der Frage „Und? Was hast du heute gemacht?“ ruft die Imagekampagne des Deutschen Handwerks 2018 zur Auseinandersetzung mit der eigenen beruflichen Erfüllung auf. Pünktlich zum Tag des Handwerks am 15. September zeigen auf den neuen Plakaten ein Friseur, ein Schuhmacher sowie eine Konditormeisterin den Moment, in dem die Hingabe und Leidenschaft für ihren Beruf am größten sind.

Bianca Lefert
Veranstaltungen und Marketing

Telefon 0561 7888-123
Fax 0561 7888-180
bianca.lefert@hwk-kassel.de

Die neuen Motive: "Für diesen Moment geben wir alles"

Mit den persönlichen Erfolgserlebnissen der drei Handwerker vermittelt die Kampagne der Gesellschaft das Bild von einem erfüllten Arbeitsleben. Neben den Plakaten zeigen deutschlandweit auch Busbeklebungen sowie Online- und Social-Media-Aktionen die Stolzmomente der drei Handwerker. Sie können die neuen Kampagnenmotive am Ende dieser Seite als hochaufgelöste jpg-Datei herunterladen.

Tipp: Im Werbemittelshop des Handwerks finden Sie viele weitere Motivgrößen, Formate und Dateitypen, die Sie kostenfrei nutzen und individualisieren können.

© handwerk.de
© handwerk.de
© handwerk.de

#einfachmachen: Das Handwerk ruft die Jugendlichen auf, herauszufinden, wofür ihr Herz schlägt.


Das neue Motto legt klaren Fokus auf die Jugendlichen

Unter dem Motto #einfachmachen ruft das Handwerk Jugendliche auf, herauszufinden, wofür ihr Herz schlägt. Denn die besten beruflichen Entscheidungen werden nicht unter Druck gefällt, sondern mit Intuition und jeder Menge Ausprobieren.

„Keine Panik, du bestimmst heute nicht den Rest deines Lebens.“ Die Botschaft mag im Ohr eines Erwachsenen verwirrend klingen. Für Jugendliche, die vor der Berufswahl stehen, ist sie beruhigend. Denn nur die wenigsten wissen genau, wie die berufliche Zukunft nach der Schulzeit aussehen soll. Müssen sie das denn?

Unter dem Motto #einfachmachen möchte das Handwerk in diesem Jahr zusammen mit den Jugendlichen das Ausprobieren zelebrieren. Sie werden ermutigt, ohne Druck ihren Interessen nachzugehen und dabei auch das Handwerk als berufliche Option zu entdecken. Der Entscheidungsdruck nach der Schule kann bisweilen überfordern, deshalb ist es uns wichtig, dass die Jugendlichen verschiedene Berufe kennenlernen. Und sich dann mit gutem Gefühl für den richtigen entscheiden können.

Mit Sprüchen wie „Alles, was du dir vorstellen kannst, solltest du versuchen“ begegnet das Handwerk den jungen Menschen auf Augenhöhe. Zum Auftakt der neuen Kampagnenstaffel stellen wir allen Handwerksorganisationen und Betrieben unterschiedliche Materialien für eigene oder begleitende Marketing-Aktivitäten und Öffentlichkeitsarbeit zur Verfügung.



Die passenden Werkzeuge im Werbemittelshop

Mit der Imagekampagne präsentiert sich das deutsche Handwerk als bedeutender und innovativer Wirtschaftsfaktor und zeigt, was alles im Handwerk steckt.

Aus dem Werbemittelportal können Sie viele schöne und witzige Produkte bestellen und die Kampagne unterstützen. Auch RollUps oder Plakaten können Sie hier regionalisieren oder individuell gestalten.

Hier geht es zum Werbemittelshop

Infos für Betriebe: Unser neues Angebot

Sie möchten als Handwerksunternehmer die Imagekampagne nutzen, zum Beispiel mit speziellen Werbemitteln oder möchten die Kampagne bei der Suche nach geeignetem handwerklichen Nachwuchs einsetzen? Dann abonnieren Sie doch unseren Newsletter "Infos für Betriebe". Mit praktischen Tipps für den Alltag können Sie persönlich von der Imagekampagne profitieren.

Hier können Sie sich anmelden .

Tipp:
Wie setze ich als Betrieb die Imagekampagne ein? Folgende Broschüre fasst wichtige Inhalte kurz zusammen: