Innovationsmanagement

Wer technische Entwicklungen für sich nutzt, hat beste Voraussetzungen am Markt erfolgreich zu sein. Forschung, der Einsatz neuer Techniken und die Entwicklung innovativer Produkte und Dienstleistungen sichern und erschließen gerade kleineren und mittleren Unternehmen zukünftige Märkte.

Wir unterstützen bei Fragen zu neuen Technologien und Innovationen:

  • Suche nach Kooperationspartnern aus der Wissenschaft
  • Stellen Kontakt zu Hochschulen, Forschungs- oder Entwicklungseinrichtungen her
  • Vermitteln Kooperationspartner bei der Projektabwicklung
  • Vermitteln Kontakte zu Studien- und Diplomarbeiten.
  • Suchen nach geeigneten Landes- oder Bundesförderprogrammen

Vielversprechende Innovationen können durch verschiedene Preise – Adalbert-Seifriz-Preis, Innovationspreis der deutschen Wirtschaft, Großer Preis des Mittelstandes, u.a.m – weiter gefördert werden. Auch hierbei beraten wir Sie gerne.

Weiterhin gibt es bei der jährlichen Internationalen Handwerksmesse in München die Sonderschau „Innovation Gewinnt“. Hier können sich auf Vorschlag der Innovationsberater/innen ausgewählte Unternehmen sich mit ihren Innovationen kostenfrei präsentieren und ihre Idee vor einem großen Fachpublikum präsentieren. Es besteht dort zudem die Chance, sich auf die beiden renommierten, mit jeweils 5.000 Euro dotierten Innovationspreise – „Bundespreis für hervorragende innovatorische Leistungen für das Handwerk“ und „Bayerische Staatspreis für besondere gestalterische und technische Leistungen im Handwerk“ – zu bewerben.

Monika  Beister

Monika Beister
Beratung für Technik und Innovation

Telefon 0561 7888-159
monika.beister@hwk-kassel.de

_________________________________________________________________

Diese Beratungsstelle wird vom Land Hessen und durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie gefördert.