Hessischer Gestaltungspreis

© atelier claudia renetzki

 

Innovative Objekte, material- und funktionsgerecht umgesetzt

16. Hessischer Gestaltungspreis in Wiesbaden verliehen

In der Handwerkskammer Wiesbaden wurde am 26. Juni 2018, der mit insgesamt 10.000 Euro dotierte
16. Hessische Gestaltungspreis an Handwerkerinnen und Handwerker aus Hessen verliehen worden. Von den 75 zugelassenen Wettbewerbsarbeiten wurden sechs Preisträgerinnen und Preisträger für gelungenes Design im Handwerk ausgezeichnet.  Eine unabhängigen Jury hatte zuvor die eingereichten Arbeiten nach den Kriterien Gestaltung, material- und funktionsgerechte Ausführung und zukunftsweisende Idee bewertet.

 

Der Hessische Gestaltungspreis wird in vier Kategorien vergeben und ist mit 2.000 Euro je Kategorie dotiert. Preisträger der Kategorie „Möbel + Skulpturen“ wurde Jonas Nitsch, Tischler  und Gestalter im Handwerk aus Ober-Ramstadt, mit seinem Objekt „Couchtisch“. Preisträger in der Kategorie „Wohnen + Leben“ ist Thomas Pildner, Drechsler aus Bad Homburg mit seinem Gefäßobjekt. In der Kategorie  „Mode + Accessoires“ gewann Theresa Klinkenberg, Maßschneiderin und Modedesignerin aus Offenbach mit Ihrem Planet Dirndl und in der Kategorie „Schmuck + Gerät“ Claire Selby, Meisterin im Goldschmiedehandwerk und Staatlich geprüfte Designerin aus Hanau mit dem Halsschmuck „Fascination Constellation“. Daneben werden ein Gesellen- und ein Nachwuchspreis ausgelobt. Der Gesellenpreis ging an Christoph Pilsel, Silberschmied aus Hanau für sein Objekt Schale in Schale und der Nachwuchspreis an Olivia Cazzato, Goldschmiedin aus Darmstadt für das Objekt Brosche + Kette (beide je 1.000 Euro).

Der Wettbewerb fördert die Wettbewerbsfähigkeit des Handwerks in Hessen. Er wird alle zwei Jahre von der Arbeitsgemeinschaft der Hessischen Handwerkskammern ausgeschrieben und vom Hessischen Wirtschaftsministerium finanziell unterstützt.

 

Der Katalog

Die Pressemeldung zur Preisverleihung
Foto von der Preisverleihung

 

Weitere Informationen zum Gestaltungspreis finden Sie unter

www.gestaltungspreis-hessen.de

 

  In 2020 ist die Handwerkskammer Kassel durchführende Kammer.

 

 

Ansprechpartner

Britt Fröse
Handwerkskammer Wiesbaden
Telefon 0611 136-158
Telefax 0611 136-8158
britt.froese@hwk-wiesbaden.de

Petra Herr
Handwerkskammer Kassel
Telefon 0561 7888-157
Telefax 0561 7888-172
petra.herr@hwk-kassel.de


Oliver Dehn
Handwerkskammer Frankfurt-Rhein-Main
Telefon 069 97172 135
Telefax 069 97172-5135
dehn@hwk-rhein-main.de