Handwerksform

17. Hessischer Gestaltungspreis

3. September bis 25. Oktober 2021

Öffnungszeiten: Dienstag und Mittwoch von 11 bis 13 Uhr und 14 bis 16 Uhr

In Kassel wurde am 2. September der mit insgesamt 10.000 Euro dotierte
17. Hessische Gestaltungspreis an (Kunst-) Handwerkerinnen und Handwerker aus Hessen verliehen.  Von den 60 eingereichten Wettbewerbsarbeiten wurden sieben Preisträgerinnen und ein Preisträger ausgezeichnet. Die Preisträgerinnen der Kategorien »Möbel + Skulpturen«, »Wohnen + Leben«, »Mode + Accessoires« sowie »Schmuck + Design« erhielten jeweils 2.000 Euro – die Preisträgerin und der Preisträger des Gesellenpreises je 1.000 Euro.

Eine unabhängige Jury bewertete die Arbeiten nach den Kriterien Gestaltung, material- und funktionsgerechte Ausführung und zukunftsweisende Idee. Das Hessische Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Wohnen hat die Schirmherrschaft für den Wettbewerb und fördert das Preisgeld.

Die Ausstellung zum Wettbewerb, präsentiert die sechs preisgekrönten Objekte sowie15 weitere ausgewählte Objekte  in der HANDWERKSFORM, dem Ausstellungsraum der Handwerkskammer Kassel.

Lukus Thannheimer, Bad Wildungen: Sekretär aus Kirschbaum (© HWK Kassel - Sonja Rode)


Hier kommen Sie zu unserem Ausstellungsarchiv.

Ansprechpartnerinnen

Ansprechpartner

Petra Herr
Beratung zu Formgebung & Absatzförderung

Tel. 0561 7888-157
petra.herr@hwk-kassel.de

Ansprechpartner

Jessica Schmidt
Ausstellungsraum

Tel. 0561 7888-126
jessica.schmidt@hwk-kassel.de

Ansprechpartner

Barbara Scholz
Presse- & Öffentlichkeitsarbeit

Tel. 0561 7888-114
barbara.scholz@hwk-kassel.de