Neue Ausbildungsordungen

Neue Ausbildungsordnung für das Zahntechniker-Handwerk

© www.amh-online.de

Zum 1. August 2022 tritt die neue Ausbildungsordnung für den Beruf Zahntechniker:in in Kraft und löst damit die bisherige Ausbildungsordnung von 1997 ab. Alle Auszubildenden, die ihre Ausbildung ab 1. August 2022 beginnen, müssen nach der neuen Ausbildungsordnung ausgebildet werden.


Haben Sie Fragen? Dann wenden Sie sich einfach an unsere Beraterin:

Ansprechpartner

Claudia Schäfer
Ausbildungsberatung

Tel. 0561 7888-137
claudia.schaefer@hwk-kassel.de

Neue Ausbildungsverordnung für das Maler- und Lackierer-Handwerk

© amh-online

Zum 1. August 2021 ist die neue Ausbildungsverordnung für den Beruf Maler- und Lackierer in Kraft getreten und löst die bisherige Ausbildungsverordnung von 2003 ab. Alle Auszubildenden, die ihre Ausbildung zum 1. August 2021 oder später begonnen haben, müssen nach der neuen Ausbildungsverordnung ausgebildet werden.


Haben Sie Fragen? Dann wenden Sie sich einfach an unseren Berater:

Ansprechpartner

Andreas Schönebeck
Ausbildungsberatung

Tel. 0561 7888-173
andreas.schoenebeck@hwk-kassel.de

Neue Ausbildungsordnungen für Elektroniker:innen

© wavebreakmediamicro / adobestock

Zum 1. August 2021 tritt eine neue Ausbildungsverordnung für die handwerklichen Elektroberufe in Kraft und löst die bisherige Ausbildungsverordnung von 2004 ab. Alle Auszubildenden, die ihre Ausbildung zum 1. August 2021 oder später beginnen, müssen nach der neuen Ausbildungsverordnung ausgebildet werden.

Weitere Informationen können Sie der Präsentation des Bundesinstitus für Berufsbildung entnehmen.